Alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen durften auch in diesem Jahr wieder  zwei ganz besondere Schultage erleben. Als Vorbereitung auf die Wintererlebniswoche in der 7. Jahrgangsstufe fanden nämlich am Großen Arber die Skitage des Robert-Schuman-Gymnasiums statt. In zwei Tagesfahrten konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgeteilt nach verschiedenen Fahrstärken erste Erfahrungen auf den Ski sammeln bzw. ihr bestehendes Können weiter ausbauen. Zusätzlich fand sich dieses Mal auch eine kleine Gruppe, die auf Langlaufski die umliegenden Loipen erkundetet, Dabei hatten alle Schülerinnen und Schüler viel Spaß im Schnee, so dass sich schon jetzt jeder auf die gemeinsame Woche in Österreich freut.