Blog Zeige Beiträge von May, 2017

Bundesweiter EU-Schulprojekttag – MdL Dr. Gerhard Hopp diskutiert mit Schülern des Robert-Schuman-Gymnasiums

Bereits seit elf Jahren wird der EU-Projekttag an deutschen Schulen veranstaltet. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte ihn damals anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft als gemeinsames Projekt des Bundes und der Länder ins Leben gerufen, um Schülerinnen und Schülern den Austausch mit Politikern über wichtige politische und gesellschaftliche Themen zu ermöglichen und so ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der Zusammenarbeit der europäischen Staaten zu schaffen.

weiter →

Schülerbesuch im Rundfunkmuseum – Abiturienten begeben sich auf Reise in die Vergangenheit

Interessierten Schülern des Robert-Schuman-Gymnasiums in Cham bot sich vor kurzem die einzigartige Gelegenheit, die Ursprünge der Telekommunikation im Chamer Rundfunkmuseum zu erkunden. Unter der Führung von Museumsinhaber Michael Heller erhielt die Gruppe von 20 Schülern zusammen mit Kursleiter Roland Hein einen detaillierten Einblick in die Entwicklung der Funktechnik in den letzten 150 Jahren.

weiter →

Die schumanistische Schulfamilie feiert europäisches Maifest

„Ein Leben ohne Feste ist wie eine lange Wanderung ohne Einkehr.“  Dieser Ausspruch geht auf den Philosophen Demokrit zurück, der nicht nur der Urvater der Atomlehre ist, sondern offenbar auch ein Freund des Feierns war. Und in der Tat Feiern verbindet – wer sollte das besser wissen als die alten Griechen? Schließlich herrschte nur in den Zeiten der panhellenischen Spiele wie etwa in Olympia eine allgemeine Waffenruhe im sonst von Krieg und Kampf geprägten Alltagsleben! Somit bildete sportlicher Wettkampf, Feiern und Frieden eine untrennbare positive Einheit.

weiter →