Das Robert-Schuman-Gymnasium Cham erreichte im Schulsportwettbewerb „Jugendtrainiert für Olympia“ einen herausragenden zweiten Platz im Bezirksfinale der Oberpfalz.

In der Altersklasse IV der Mädchen konnte man zunächst das Spiel auf Stadtebene gegen die Realschule Roding gewinnen und aufgrund des Erfolges zum Kreisentscheid nach Schwandorf reisen.

Dort setzte sich die Mannschaft auch gegen das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium durch und löste so das Ticket für das Bezirksfinale.

Dort gelang es den Schumanistinnen in einem spannenden Turnier mit hochklassiger Besetzung im direkten Vergleich mit dem Herzog-Christian-August-Gymnasium Schwandorf und der Realschule Regenstauf den zweiten Platz zu belegen.