Im Rahmen einer stimmungsvollen Feier, zu der sowohl die Familie und Freunde der neuen Schulleiterin, als auch Offizielle, Lehrer und Schüler in großer Zahl gekommen waren, führte Franz-Xaver Huber, der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien der Oberpfalz, in der Sporthalle des RSG Angela Schöllhorn in das neue verantwortungsvolle Amt als Schulleiterin ein.  

Auch Landrat Franz Löffler, die 1. Chamer Bürgermeisterin Karin Bucher und viele weitere Gäste durfte Berno Secknus als Mitarbeiter der Schulleitung willkommen heißen, die erschienen waren, um die neue Schulleiterin zu ehren und ihre Verbundenheit mit der Schulfamilie des RSG zum Ausdruck zu bringen. Außerdem begrüßten Florian Fundeis als Vorsitzender des Elternbeirats, Hans Gruber als Vorsitzender des Fördervereins und Dr. Paul Schrott als Vorsitzender des Örtlichen Personalrats Angela Schöllhorn in ihrem neuen Amt und wünschten ihr viel Freude und viel Erfolg in ihrem Amt.

In den nächsten Jahren wird es ihre Aufgabe sein, das Gymnasium auf dem rechten Kurs zu halten und sich gemeinsam mit ihrem Kollegium allen Herausforderungen zu stellen, die da harren, sei es die Generalsanierung, sei es die weitere Umsetzung des neunjährigen Gymnasiums ...

Dazu wünschen wir Dir, liebe Angela, eine stets glückliche Hand, gute Nerven und auch viel Freude!

Die von der neuen Erweiterten Schulleitung organisierte Festivität war geprägt von einem Wechselspiel aus offiziellen Ehrenbekundungen und auflockernden Einlagen, die die ganze Vielfalt und Kreativität der am RSG gebotenen „Bildungspalette“ widerspiegeln.

Nach der kurzweiligen Feier traf sich die Schulfamilie anschließend noch zu Speise und Trank – und natürlich zu angeregten Gesprächen – in der Pausenhalle.