Skip to main content

3. Platz im Nordbayernfinale

06. März 2017

Ohne allzu große Hoffnungen, aber mit viel Neugierde durften die Basketballer des RSG in der Faschingswoche eine Reise nach Würzburg antreten, um die Oberpfalz in der Altersstufe U18 gegen Mannschaften aus Mittelfranken zu vertreten. Wie zu erwarten war,  konnte man gegen die Basketballhochburg aus Bayreuth und gegen den Bundesliganachwuchs aus Würzburg nichts ausrichten. Gegen zukünftige Profis, die mit bis zu 7 Trainingseinheiten pro Woche auch vormittags trainieren, konnte nur der eigene Erfahrungsschatz vergrößert werden. Trotzdem trat man nicht unzufrieden die Heimreise an. In einem äußerst spannenden Spiel wurde mit einem 3 Punktewurf die in letzter Sekunde die Hans-Böckler-Schule Fürth besiegt und die Bronzemedaille gesichert.

Für das RSG spielten: Faderl Christoffer, Mühlbauer Johannes, Cumurija Andi, Bauer Bastian, Milisenko Vladislav, Wagner Luis, Moritz Sebastian, Heimerl Moritz, Huber Luca

Tags: