Blog

Europäischer Computerführerschein erstmals am RSG

In den beiden letzten Schulwochen absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Wirtschaftszweiges am Robert-Schuman-Gymnasium in Cham den ersten Teil ihrer Prüfung zum Europäischen Computerführerschein. Der ECDL oder seit kurzem ICDL („International Certifikation of Digital Literacy“) wird deutschlandweit organisiert und zertifiziert von der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik DLGI und ist an Unternehmen und Hochschulen in über 100 Ländern anerkannt bzw. wird explizit bei der Einladung zum Vorstellungsgespräch, der Einstellung oder der Vergabe eines Studienplatzes gefordert. Jährlich unterziehen sich mehr als 16 Millionen Kandidaten 50 Millionen ICDL Tests in über 20.000 Prüfungszentren weltweit (in Deutschland über 1.600 Prüfungszentren). Seit Herbst 2019 ist auch das Robert-Schuman-Gymnasium ein Prüfungszentrum.

weiter →

Kenner der griechischen Welt beim Certamen Bavaricum

Seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler des Robert-Schuman-Gymnasiums am Wettbewerb „Certamen Bavaricum“ des Deutschen Altphilologenverbandes (DAV) in Bayern teil. Zwölf Fragen rund um die griechische Mythologie, Sprache und Lebensart mussten auch dieses Jahr wieder bearbeitet werden. Durch den Wettbewerb wird die Prägung unserer Kultur und Gesellschaft durch die griechische Sprache, Denkweise und Tradition herausgestellt.

weiter →

IHK-Zertifikat für Abiturienten

Trotz Corona absolvierten letzten Freitag Schülerinnen und Schüler aus der Q11 des Robert-Schuman-Gymnasiums und des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums ihre externe Zertifikatsprüfung der IHK Regensburg an den jeweiligen Schulen. Die Prüfungen wurden in diesem Jahr von Frau Probst von der IHK Regensburg erstellt. Leider war dies der letzte Prüfungsjahrgang, da die IHK sich bedauerlicherweise nicht mehr in der Lage sieht, diese über viele Jahre gewachsene Kooperation fortzusetzen und auch Abiturienten die Möglichkeit zu geben, sich das theoretische Wissen einer Industriekauffrau/eines Industriekaufmanns anzueignen und in dieses Berufsfeld Einblick zu erhalten.

weiter →

Rebekka Hirsch ist die beste Schülerlotsin

Die Polizeiinspektionen Cham führte auf Kreisebene für alle Schülerinnen und Schüler, die derzeit im Schulumfeld den verantwortungsvollen Verkehrshelferdienst übernehmen, einen Schülerlotsenwettbewerb durch. Nach der Corona-Zwangspause fand nun am Robert-Schuman-Gymnasium die Siegerehrung statt. Das beste Ergebnis unter den 63 Teilnehmern erzielte Rebekka Hirsch vom Robert Schuman-Gymnasium. Damit hätte sie sich auch für den Bezirksentscheid qualifiziert, der wegen der Corona-Krise aber entfällt. Auf dem 2. Platz landeten bei der RSG-internen Wertung punktgleich Miriam Frisch, Sofia Kasjanov und Alesha-Celine Heldt. Die Polizisten Josef Kernbichl und Christian Hausladen freuten sich über die guten Resultate bei diesem anspruchsvollen Test und honorierten die Leistungen mit kleinen Geldpreisen. Die Kreisverkehrswacht hatte die Belohnungen gestiftet. Ferner lobten die Polizeibeamten das Engagement der Schülerlotsen, die sich in ihrer Freizeit für die Sicherheit ihrer Mitschüler stark machen. (Gregor Raab, Bild: Dr. Tobias Hanauer)

weiter →